Erfolgreiche HKM – Vorrunde F1

Am Samstag den 03.11.2018 fand in der Sporthalle Diemarden für uns und Team III die Vorrunde der diesjährigen Hallenkreismeisterschaft statt. Für beide Teams war es das erste Turnier in der Halle.

Die F1 startete mit dem Kader: Ben, Bjarne, Felix, Festus, Finn, Karim, Leo, Philipp und Taha.

…. die F3 schwört sich ein…

….auf der anderen Seite die F1…

JFV West I   –  JFV West III                    7:0

Im 1. Spiel warteten auf uns bekannte Gesichter. Gegen das JFV Team III wollten wir aber trotzdem früh zu unserem Spiel finden. Paul, Finn, Güney und David machten es unseren Jungs aber wirklich sehr schwer und verteidigten mit vollem Einsatz das Tor von Leonard. In der 2. Minute konnte Philipp aber das 1. Tor nach Pass von Karim ohne Chance für Leonard erzielen. Gleich eine Minute später erhöhte Philipp auf 2:0, diesmal kam die Vorarbeit von Felix. Das konnte aber die „Orangenen“ nicht schocken und sie spielten munter und kämpferisch weiter. Bis zur 5. Minute dauerte es dann, als das „magische Dreieck“ aus Ben, Festus und Bjarne die weiteren Treffer erzielten. Das 3:0 durch Bjarne und das 4:0 durch Festus, die Vorarbeit erfolgte jeweils durch Ben. Langsam aber sicher schwanden die Kräfte bei unserem jüngeren Jahrgang und so kamen wir durch Felix und Karim zu verdienten Treffern Nummer fünf und sechs. Den Schlußpunkt der Partie setzte Finn G. mit einem Schuss aus der hinteren Reihe 7:0. Auch wenn das Ergebnis am Ende etwas deutlich ausfiel, war es von beiden Teams eine tolle Leistung.

….mit vollem Einsatz..

FC Gleichen   –   JFV West  I       1:4

Das 2. Spiel startete etwas hektisch und Gleichen hatte sofort zwei gute Möglichkeiten, die Festus aber vereiteln konnte. Doch in der 2. Minute konnte Phillip einen indirekten Freistoß für Bjarne sehr gut vorbereiten und dieser den Ball per „Bananenfreistoß“ schön in den Winkel verwandeln. In der 4. Minute ein leichter Ballverlust an der Mittellinie und der Stürmer läuft alleine auf Festus zu. Den 1. Schuß konnte er noch halten, aber beim Nachschuss hatte Festi dann keine Chance mehr. Etwas verunsichert aber mit dem festen Willen drückten die Jungs auf die erneute Führung. Bis zur 8. Minute dauerte es. Felix bringt die Ecke knallhart vor das Tor. Sämtliche Gleichener, ja selbst die eigenen Trainer ducken sich. Doch Karim hält, wie es sich für ein „Kopfballungeheuer“ gehört seinen Kopf hin. 2:1 !!! Super Tor. In der 9. Minute Einkick von Leo, Flanke von Felix und wieder ist Karim zur Stelle. Kurz vor Schluß noch ein sehr schöner Angriff über Felix und Bjarne, den Bjarne locker rechts unten im Tor vollenden kann.

JFV West I  –   JSG Leine/ Friedland I     5:0

In der Anfangsphase gab es keine nennenswerten Aktionen, bis Finn in der 3. Minute gegen 2 Spieler alleine vor unserem Tor klären musste. Tolle und wichtige Aktion!! Durch einen super Pass leitete er dann auch gleich den Konter ein. In der 4. Minute führte Felix den Einkick schnell aus und bediente Karim, Tor 1:0 unhaltbar. 5. Minute ein schwacher Abstoß auf den lauernden Bjarne, der sich so ein Geschenk nicht nehmen lässt und das 2:0 erzielt. Eine Minute später eilt Philipp von hinten heran und kann einen Abpraller unhaltbar von der Strafraumgrenze aus verwandeln. Es ging im Minutentakt weiter, Ben spielt einen super getimten Paß auf Bjarne und Tor 4:0! Felix setzt den Schlußpunkt als er 2 Gegenspieler ausspielt und den Ball ins Tor hämmert. Da Festus auch wieder seinen Kasten sauber halten konnte und wir weitere 100 %tige Chancen nicht nutzen konnten, blieb es beim starken 5:0.

…Karim, Philipp und Felix beobachten den nächsten Gegner…

JFV West I  –  JSG Leine/ Friedland II    3:0

Ein Spiel auf ein Tor und Chancen ohne Ende! Ben, Bjarne und Leo versuchten alles, doch der Ball wollte einfach nicht ins Tor. Finn sicherte alles von hinten ab. Pfosten Ben, zwei tolle Paraden vom Keeper gegen Leo und Philipp und wieder kein Erfolg. Doch dann sollte Taha´s Stunde schlagen. Scheinbar hat sich bis nach Friedland nicht herumgesprochen, welche Schußkraft von unserer Nummer Acht ausgeht. Von Reza oft „Maschine“ genannt, fackelt Taha nicht lange und schießt per Vollspann in den Winkel das „Sportschau“ Tor des Monats!! Super !! Einmal Geschmack am Tore schießen gefunden, versuchte Taha es erneut aus der Ferne, doch diesmal hält der Torwart den Schuß. Beim Nachschuss vom lauernden Philipp hat der Keeper dann aber keine Chance mehr! 2:0!  Kurz vor Schluß kann sich Karim an der Mittellinie den Ball erkämpfen, sich gegen 3 Spieler durchsetzen und zu Felix passen, der das 3:0 markieren kann. In der letzten Minute hat Leo Pech, als er einen tollen Paß von Ben nicht im Tor unterbringen kann.

….nur noch ein Spiel… das schaffen WIR

JFV West I  –  JFV Rosdorf II      1:0

Im letzten Spiel am heutigen Tage merkte man den Jungs an, dass Sie in den vorherigen Spielen alles gegeben hatten. Unser Gegner war toll auf uns eingestellt und hielt ordentlich dagegen und verteidigte das 0:0. Viel zählbares kam leider nicht heraus, die erste Möglichkeit hatte Felix mit einem Pfostenschuss. Weitere Chancen durch Ben und Bjarne konnte der starke Rosdorfer Keeper halten. Aber auch Festus konnte und musste sich in dieser Partie auszeichnen. Durch schnelle Abwürfe konnte er dann sogar das Spiel von hinten heraus ankurbeln und die Stürmer gut in Szene setzen. Es half aber alles nichts, so richtig konnten wir uns nicht durchsetzen. Als wir alle schon mit einem 0:0 rechneten, sollten 2 Ecken von Bjarne folgen. In der letzten Minute bringt er die Ecke scharf vor das Tor und zwingt den Rosdorfer Abwehrspieler zu einem Eigentor. Etwas glücklich, aber verdient das 1:0 für unser Team.

…. eine tolle Leistung….

Am Ende des Tages haben unsere Jungs wieder einmal bewiesen, wie stark Sie als Team sind. Mit 5 Siegen, 20 erzielten Treffern und nur einem Gegentor in 5 Spielen können wir mit Spannung und Freude auf die nächste Runde schauen.

Reza und Stephan

 

No Replies to "Erfolgreiche HKM - Vorrunde F1"