G-Jgd. – Tolle Leistungen beim 1. Turnierspieltag

  • Trainergespann zufrieden mit dem Start in den Turnier-Spielbetrieb

Mit gemischten Gefühlen ging das Trainer-Team Mefail und Jens mit den Kids in den 1. Turnierspieltag der Saison. Einerseits mit großer Freude, das es mit dem neuen G-Junioren-Team nach durchaus anstrengenden Trainingseinheiten nun endlich losgeht. Andererseits mit Ungewissheit, ob gegen die schon vom Namen her sehr gute Konkurrenz überhaupt Freude aufkommen würde.

Doch die Jungs sollten in jedem Spiel für Momente der Freude sorgen. Neben Fin, Güney, David, Bruno, Lars und Ben, die schon einige Spiele in der Vorsaison bestritten hatten, durften nun auch Till und Vin ihr Punktspieldebüt geben. Bent ist nun auch fester Bestandteil des Teams, dem er in der Vergangenheit bereits als Dauertrainingsgast zur Verfügung stand.

Das Team macht sich zur Begrüßung bereit.

JFV West – RSV 05   0:2

Im ersten Spiel des Tages ging es gegen die ebenfalls in Gelb auflaufenden 05er. Und diese legten gleich imposant los. Der erste Torschuss landete in Bent’s Gesicht. Doch einen echten Torwart kann das nicht erschüttern. Kurz geschüttelt, keine Behandlung erforderlich, weiter geht’s – unglaublich.

Im weiteren Verlauf spielten die 05er ihre Spielstärke aus und konnten den starken Bent leider zweimal überwinden. Somit ging die 1. Partie mit 0:2 verloren

Gg. den RSV gefordert war die Defensive gefordert

SC Hainberg – JFV West   2:0

Im zweiten Spiel des Tages ging es gegen die Hainberger. Auch diese zeigten sich in der Anfangsphase dominanter und erzielten die frühe Führung. Beim zweiten Gegentor kam dann ebenso das Pech dazu, wie dann im Abschluss vor dem gegnerischen Gehäuse. Das Anschlusstor wollte trotz größter Anstrengung nicht fallen. Alles in Allem ging der Hainberger Erfolg jedoch in Ordnung.

Letzte Absprachen werden getroffen

JFV West – FC Grone   2:4

Nun ging es in Spiel 3 gegen die Gastgeber. Die Groner nutzten von Beginn an den schlechtesten Spielstart unserer Jungs und sorgten für den frühen 0:2-Rückstand. Doch dieses Mal wurde der Kampf der Westler belohnt.

Zunächst gelang Fin das 1:2, kurz darauf traf Bruno sogar zum Ausgleich. Und weiter waren die „Gelben“ am Drücker und mussten eigentlich in Führung gehen. Doch David scheitert kurz vor seinem 1. Karrieretor am gegnerischen Keeper, der den Ball an den Kopf bekam. Von dort landete der Ball am Pfosten, aber überquerte nicht die Torlinie. Fin störte nun den Keeper beim Abschlag und bekam sogar den Ball. Doch leider sprang ihm das Spielgerät zu weit nach vorne.

Und so wurden dann doch erneut die Groner dank ihrer individuellen Klasse belohnt, in dem sie die beiden nächsten Angriffe zu den Toren 3 und 4 verwerteten. Leider wieder keine Punkte.

Das Team wird auf den nächsten Gegner eingestimmt

FC Lindenberg-A. – JFV West   0:4

Doch die lang ersehnten Punkte gab es endlich im letzten Spiel des Tages.

Hier waren unsere Kids nun von Beginn an überlegen. Erneut brachte Bruno den Ball zum 1:0 über die Linie. Im Tor gab nun David seinen Einstand. Und der verhinderte mit einer Wahnsinns-Parade den schnellen Ausgleich. Das 2:0 gelang dann wiederum dem starken Fin.

Der nächste Höhepunkt gelang dann Bent, der nun im Feld auf das Lindenberger Tor zustürmte und mit einem überlegten Schuss sein erstes Tor im JFV-Dress erzielte – 3:0. Danach brachte Fin mit seinem 3. Treffer des Tages das Team erneut zum Jubeln.

Den Schlusspunkt in diesem tollen Spiel lieferte dann erneut David im Tor, der einen Alleingang des Gegners entschärfte und somit die „Null“ festhielt. Schade nur für die aufopferungsvoll kämpfenden Lindenberger.

Bent erzielt seinen 1. JFV-Treffer

So sprang am Ende sogar fast noch ein ausgeglichenes Torverhältnis heraus.

Doch auch so waren Mefail und Jens, wie auch alle Eltern, stolz auf ihre Jungs, die als Mannschaft immer mehr zusammen wachsen und allen sehr viel Spaß bereitet haben.

Der JFV-Schwur wird nochmal geleistet

Und bereits in 2 Wochen, am Samstag 16.09., dürfen die Kids erneut ihr Können unter Beweis stellen, wenn die selben Gegner ab 10 Uhr beim Heimspieltag in Elliehausen auflaufen werden.

Wir freuen uns darauf.

Bis dahin, euer JFV-Team

 

No Replies to "G-Jgd. - Tolle Leistungen beim 1. Turnierspieltag"