G-Jugend gewinnt REWE Cup in Hofgeismar 28.12.16

Was für ein herrlicher Jahresabschluss.

Beim 4. REWE Cup in Hofgeismar konnte unsere G-Jugend die diesjährigen Ergebnisse bestätigen und holte verdient und überzeugend den REWE Cup nach Göttingen!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH JUNGS!


Aber der Reihe nach.

Bereits beim Treffpunkt waren die Jungs kaum zu bremsen, so kam es, dass wir nicht mehr auf Beate und Festus warten konnten, sorry…!

 Wir starteten dann mit Felix, Ben R., Leo, Danny, Finn G., Cristiano, Philipp, Karim und glücklicherweise dann noch mit Festus ins Turnier.

Gespielt wurde in einer 6 Gruppe, Jeder gegen Jeden à 10 Minuten.
SV Espenau – JFV West Göttingen  0:4

Endlich wieder Fußball. Nach den Weihnachtsfeiertagen konnten sich die Kids endlich wieder richtig austoben. Und so legten wir los wie die Feuerwehr, Felix, Ben R. und Festus prüften den Espenauer Keeper, der gut hielt. In der 5. Minute war es dann endlich so weit. Felix zog ab, der Keeper konnte den Ball noch abfälschen doch er landete zum 1:0 im kurzen Eck. Kurz darauf verwandelte erneut Felix zum 2:0 in dem er einen Hochabstoß volley nahm. Sehr gut Felix.

Nach Klasse Zuspiel von Festus musste Ben den Ball nur noch über die Linie drücken zum 3:0.

Ben legte kurz darauf noch einen nach zum Endstand von 4:0! 

TSG Hofgeismar I   – JFV West Göttingen  0:1

Gegen den Turnierfavoriten sollten wir nun das erste Mal richtig gefordert werden. Wir waren sehr konzentriert und bestachen durch unseren Zusammenhalt. Jeder kämpfte und lief für den anderen.

Wir erarbeiteten uns viele Chance, doch das 1:0 sollte nicht fallen. Leo war erneut so gut wie beschäftigungslos, da seine Vorderleute Finn, Philipp, Cristiano und Karim keinen Ball durch ließen und unsere Offensivkräfte immer in vollem Tempo nach hinten eilten. 40 Sekunden vor Schluß luchste Ben dem Verteidiger den Ball ab und schob den Ball freistehend vor dem Torwart überlegt ins rechte untere Eck! Super! Wie teilten nun 4 Verteidiger ein um die letzten Sekunden zu überstehen doch unsere Jungs liefern plötzlich ALLE nach vorne, sodass die TSG eine 3 auf 0 Situation hatte, die Leo zur Ecke entschärfte. Durch atmen. Noch 6 Sekunden, die Ecke kommt direkt zum Stürmer, der zieht von 2 m ab, doch Leo kann den Ball abwehren leider nur zur Seite wo der Stürmer steht und nur noch ins leere Tor einschieben muss. Doch Leo schmeißt sich dazwischen und hält den Sieg in der letzten Sekunde fest!  Weltklasse Leo! Konzentration bis zur letzten Sekunde und zurecht von allen Mitspielern gefeiert!!! 
JFV West Göttingen – Hümme  0:0

Nach einer kurzen Pause ging es weiter gegen Hümme. Es begann ein ausgeglichenes Spiel, dass wir immer mehr in die Hand nahmen. Leider konnten wir diesmal keine unseren zahlreichen Torchancen nutzten. Auch Danny, Finn G und Karim versuchten es, doch es blieb beim 0:0.

Wow, 3 Spiele und keine Gegentor, das ist eine tolle Gesamtleistung der Mannschaft!

JFV West Göttingen – TSG Hofgeismar II  2:0

Gegen die TSG II hatten wir bereits die Möglichkeit uns entscheidend abzusetzen. Die TSG II musste aufgrund der dünnen Personaldecke eine zwei Kids aus der I. Mannschaft spielen lassen, sodass wir Festus als Terrier gegen den 10er einsetzten. Festus nahm ihn komplett aus dem Spiel und bereitete den ein oder anderen Konter vor. Das war großes Kino, Festus!

Felix tauschte mit Leo die Torwartposition, konnte sich aber nicht auszeichnen, da wir es wieder schafften den Gegner nicht aufs Tor schießen zu lassen!

Ben mit einem Flachschuss aus der Drehung und Leo mit einem Hammer aus 10m bescherten uns einen ungefährdeten 2:0 Sieg. 
Weser / Diemel  – JFV West Göttingen  1:4

Festus gab nun sein Torwartdebüt, Leo, Felix und Ben drehten noch einmal auf und bekamen nach dem schnellen Doppelpass von Ben, erst per Direktschuss, dann nach wieder einmal sehr präziser Ecke von Felix, Ihre wohl verdienten Ruhepausen.

Doch Finn G., Danny, Cristiano, Philipp und Karim ließen keinen Zweifel aufkommen, dass wir das Spiel nicht gewinnen sollten, sondern erarbeiteten sich viele Chancen. 

Und wie es so ist wenn man aus der Komfortzone genommen wird zeigten uns die Jungs. Philipp bekam den Querpass, ging einen Schritt, spielte zu Cristiano, der ließ ganz cool mit dem Außenrist abprallen und Philipp erzielte mit einem platzierten Schuss aus über 9m (!) sein erstes Karrieretor!!

Herzlichen Glückwunsch, Philipp!!! Endlich hats geklappt!

Den einzigen wirklichen Angriff schloss Weser Diemel mit dem 1:3 ab, hier war Festus machtlos.

Leo setzte noch den Schlußpunkt mit einem erneuten Kracher ausserhalb der gestrichelten Linie.
Mit 13 Punkten aus 5 Spielen und 11:1 Toren (wir haben übrigens auf die 5m Tore gespielt!!) konnten wir das Turnier beenden.
Neben Medaillen und einem Pokal für den 1. Patz erhielten die Kids noch den großen Wanderpokal!


Der Jubel kannte keine Grenzen.
Eine durch die Bank weg sehr starke, geschlossene Leistung vor, nach und während den Spielen sowie eine großartige Unterstützung der Eltern!! Vielen Dank auch an Lars, der den unentschuldigt gefehlten O.P. gut vertreten hat 😉
Viele Grüße

Dennis

No Replies to "G-Jugend gewinnt REWE Cup in Hofgeismar 28.12.16"