G2-Pfingstturnier beim VfL Kassel

Am Samstag, den 14.5.16 haben wir mit einer G2 Mannschaft (Jahrgang 2010 und 2011) beim Pfingstturnier des VfL Kassel teilgenommen. Die weiteren Teilnehmer waren:
Eintracht Baunatal, Olympia Kassel, TSV Wolfsanger, JSG Nieste sowie VfL Kassel 1, 2 und 3.

Wir begannen gegen VfL 3 (Mädchen Jhg. 2007-2009!!) Finn gab sein Debüt direkt im Tor, Festus und David auf dem Feld und Reza als Co-Trainer neben dem Tor!
Gegen die wesentlich größeren Mädels waren wir spielerisch überlegen konnten die vielen Chancen aber nicht verwerten. Läuferisch konnten wir nur schwer mithalten und verloren durch zwei Kontertore mit 0:2.
Nach nur einem Spielpause (so war es auch im gesamten Turnierverlauf ) verschliefen wir den Start gegen den TSV Wolfsanger komplett und lagen nach kürzester Zeit bereits mit 0:3 hinten. Felix und Leo sollten fortan Beton anrühren, während Ben, Festus, Tim und Karim für Entlastung sorgten. In der 8. Spielminute spielte Felix einen sehr schönen langen Pass auf den enteilten Ben der mit einem Beinschuss das 1:3 erzielte. Kurz darauf störte Tim entscheidet, Ben konnte sich gegen 2 Verteidiger behaupten und schob den Ball am herauslaufenden Torwart vorbei zum 2:3! Die Aufholjagd war gestartet, noch zwei Minuten. Leo und Felix rückten mit, der TSV konnte sich nicht mehr befreien blockte aber auch Felix‘ harte Schüsse und gewannen zum Schluss hin glücklich mit 3:2. Im dritten Spiel konnten wir endlich unsere Überlegenheit in Tore umsetzen. Einen tollen Sololauf schloss Leo zum 1:0 ab, nach einer tollen Kombination von Festus über Ben erzielte erneut Leo das 2:0. Cristiano, Karim und Tim eroberten immer wieder die Bälle im Mittelfeld. Wir hatten noch weitere Treffer auf dem Fuß doch es blieb beim 2:0.
VfL 1 war der nächste Gegner. In einem ausgeglichenen Spiel mit Chancen auf beiden Seiten trennten wir uns mit 0:0.
Gegen Eintracht Baunatal feierte Leo sein Debüt im Tor und hielt uns mit sensationellen Paraden gegen die sehr starken Baunataler im Spiel. Nach einer starken Parade sprang Leo der Ball über die Schulter und der frei stehende Stürmer musste den Ball nur noch wenige Zentimeter in leere Tor schieben…. doch Leo wollte sich nicht geschlagen geben sprang ohne Rücksicht auf Verluste dazwischen, wehrte zwei mal den Ball mit dem Gesicht ab bevor er noch unglücklich mit dem Fuß am Kiefer getroffen wurde und das Spiel für ihn beendet war. Felix sprang ein allerdings mussten wir uns Sekunden vor Schluss dem Druck ergeben und kassierten das 0:1.
Felix, Leo und Finn wollten im nächsten Spiel ihr können auf dem Feld zeigen, so feierte Ben ebenfalls sein Torwart Debüt. Gegen den späteren Turniersieger (19 Pkt aus 7 Spielen) fehlte uns langsam die Kraft, die Konzentration, die Organisation, etc. Wir verloren völlig verdient und in der Höhe gerecht mit 0:5.
Nun versuchten wir uns für das letzte Spiel noch einmal zusammen zu raufen. Gegen Nieste hütete Felix das Tor und unser Angriffstrio Leo, Ben und Festus ließ den Ball teilweise über eine Minute in den eigenen Reihen laufen. Doch wie so oft nutzte der Gegner seine Einzige wirkliche Chance zum 1:0.
Trotz spielerischer und läuferischer Überlegenheit konnten wir den Rückstand nicht aufholen.
Die Plätze 5-8 waren alle punktgleich, aufgrund des Torverhältnis erreichten wir den 7. Platz.
Urkunden, Pokal und ein neuer Spielball rundeten das schöne Turnier ab.
Nach einer Gesamtspielzeit von 84 (!!!) Minuten hat bestimmt jedes Kind schon auf dem Rückweg vom Turnier geträumt.
Vielen Dank auch an alle Eltern für tolle Fotos und Videos!

Und immer daran denken:

Es ist nicht entscheidend ob man gewinnt oder verliert, sondern was man daraus lernt und wie man damit

umgeht

image

hinten v.l.: Finn, David, Dennis, Reza
vorne v.l.: Cristiano, Festus, Ben, Leo, Tim, Karim, Felix

image

image

image

image

No Replies to "G2-Pfingstturnier beim VfL Kassel"