B1 mit Kantersieg gegen Rhume/Oder und Punkteteilung gegen Vechelde

Den Heimspielmarathon Ende April haben unsere B1 Junioren mit insgesamt 7 Punkten auf dem Konto beendet. Nach dem deutlichen 5:2 Sieg gegen Broistedt, gelang der Truppe am vergangenen Donnerstag gegen Rhume/Oder ein weiterer erfreulicher, mit 5:0 von der Höhe her auch etwas überraschender Erfolg. Die Zuschauer sahen am Donnerstag ein temporeiches Spiel von beiden Seiten mit vielen Offensiv-Aktionen. Unsere Truppe überzeugte gegen die technisch starken Eichsfelder vor allem im flüssigen Kombinationsspiel nach vorn und durch Effektivität vor dem gegnerischen Tor.
Ganz andere Bedingungen herrschten dann am Samstag. Mit Arminia Vechelde empfing das Team einen physisch starken Gegner, welcher vor allem durch Kampf- und Laufbreitschaft überzeugte und eher wenig Mittel in den eigenen Torerfolg investierte. Ein sehr zerfahrenes Spiel mit vielen Unterbrechungen endete mit einem obligatorischen 0:0, mit welchem der Gast sicher zufriedener die Heimreise antrat. Dennoch kann das Team auf die zuletzt erbrachten Leistungen Stolz sein und nun zuversichtlich und auch mit genügend Selbstbewusstsein in die noch ausstehenden 5 Ligaspiele blicken. Dem Ziel Klassenerhalt ist man mit großen Schritten und aktuell 14 Punkten Vorsprung zum gefürchteten 10 Tabellenplatz deutlich näher gekommen und könnte diesen bereits am kommenden Wochenende Sattelfest machen!

Daten zu den Spielen:
http://www.fussball.de/mannschaft/jfv-west-goettingen-jfv-west-goettingen-ev-niedersachsen/-/saison/1516/team-id/01669SMMEG000000VV0AG811VUV5QAOP#!/

No Replies to "B1 mit Kantersieg gegen Rhume/Oder und Punkteteilung gegen Vechelde"