West B-Junioren zu Gast in Spanien

Unsere B-Junioren nutzten die spielfreie Zeit in den Osterferien, um an der 27.Auflage des von der „Komm Mit“ Gesellschaft ins Leben gerufenen internationalen Jugendturniers „ Trofeo Mediterráneo“ an der Costa Brava in Spanien, teilzunehmen.

Nach der zügigen ca. 18. stündigen Busfahrt in das nah gelegene Malgrat de Mar, wurden in der Zeit vom 19.03. – 23.03.16 Erfahrungen auf internationaler Bühne gesammelt, die Kräfte im nationalen Bereich auf dem Feld gemessen und viele positive neue Kontakte mit anderen Vereinen/Kulturen auf und neben dem Platz geschlossen. Das friedliche und faire Miteinander stand über die gesamte Zeit im Vordergrund.
Ein Highlight für alle Teilnehmer war sicherlich der Tagesausflug ins angrenzende Barcelona, verbunden mit einer Stadiontour durch das Nou Camp Stadium des FC Barcelona. Beim Gang durch den Spielertunnel oder der Mixed Zone durfte sich jeder mal wie ein „kleiner“ Messi fühlen, oder konnte vom Platz der Kommentatoren auf der Tribüne den spanischen GoalGoalGoalGooooooooooaaaaaaalll -Ruf förmlich live erleben. Ein anschließender Bummel über Barcelonas berühmte Straße „La Ramblas“ rundete den Ausflug ab.

Aber nicht nur Kultur und Sehenswürdigkeiten standen im Mittelpunkt der Spanienreise, sondern vor allem in sportlicher Hinsicht standen 3 Tage „Arbeit“ für Spieler und Betreuer auf dem Programm. Insgesamt 46 U17 Teams waren angereist, um sich in 10 verschiedenen Gruppen die Kräfte zu messen. Bereits in den Vorrundenspielen war deutlich zu erkennen, dass das Leistungsniveau der einzelnen Teams sehr hoch anzusetzen war. Unserer Mannschaften verkauften sich gegen z.T. 2 bis 3 Ligen höher spielende Teams dennoch sehr respektabel. Schaffte es 1 Team trotz 4 Punkten auf dem eigenen Konto leider nicht in die Finalrunde, konnte unser 2. Team mit etwas Losglück in die genannte einziehen. Leider war dort dann aber auch für die 2. Mannschaft das Turnier nach einer knappen 0:1 Niederlage gegen den SV Schlehbusch beendet. In den Spielen konnten beide Teams vor allem an Erfahrungswerten gewinnen, was sicherlich als positiver Aspekt auf die laufende Rückserie Einfluss haben wird. Insgesamt überzeugten alle Teilnehmer als Einheit. Vor allem die gegenseitige Unterstützung vor und während der Spiele war vorbildlich und gilt es an dieser Stelle hervorzuheben. Was das „WIR“ Gefühl bedeutet und auslösen kann, hat jeder einzelne Spieler auf dieser Reise bewiesen. Darauf gilt es nun im Anschluss aufzubauen und weiter akribisch an den gesetzten Zielen zu arbeiten.

Ein abschließender Dank gilt allen Organisatoren, welche im Vorfeld und bei der Durchführung durch ihr eingebrachtes Engagement diese Reise ermöglichst haben. Auch möchten wir uns im Namen des kompletten Teams beim JFV West, den Jugendabteilungen der Stammvereine, den Eltern und der Fa. Eutec bedanken, welche durch Ihre jeweilige Unterstützung großen Anteil an dieser gelungenen Fahrt hatten!

IMG_7244 IMG_7219 IMG_7214 IMG_7190

No Replies to "West B-Junioren zu Gast in Spanien"