Sieger beim 1.West-Cup: Grone und Wilhelmshoehe

Bei bestem Fußball-Wetter starteten um 10 Uhr am Samstag 12 F-Juniorenteams. In spannenden Gruppenspielen setzten sich in der Gruppe A die TSG Wilhelmshöhe und der SC Hainberg durch, in der Gruppe B waren die beiden Teams der SVG Göttingen nicht zu bezwingen. In den beiden Halbfinalbegegnungen setzten sich dann die Sieger der Gruppe A durch. So kam es im Spiel um Platz drei zu einem Vereinsduell der beiden SVG Mannschaften. Die 1. setzte sich hier souverän durch. Das Endspiel gewann dann die TSG Wilhelmshöhe mit 1:0. Im Gruppenspiel war noch der SC Hainberg mit 3:0 erfolgreich gewesen, nun musste man sich mit Platz 2 begnügen. Den zahlreichen Eltern und Zuschauern (im Pappelweg gab es keinen Parkplatz mehr) wurde attraktiver Juniorenfußball geboten. Die beiden West-Teams konnten leider nicht in die Entscheidung eingreifen, boten aber auch eine gute Leistung. Da wir für dieses Turnier einen Zuschuss aus der Veranstaltung Sport-meets-Music erhalten haben, konnte jeder teilnehmende Spieler einen kleine Pokal mit nach Hause nehmen.
Ebenfalls sehr guten Fußball gab es dann beim 8.ProSanitas-Cup für E-Junioren zu sehen. Hier setzten sich in der Gruppenphase die 1.Vertretung vom JFV Union Bad Pyrmont und der FC Grone eineinseits, sowie die JSG Seesen und JFV West III anderseits durch. In den spannenden Halbfinals überraschte unser jüngerer Jahrgang die Gäste aus Bad Pyrmont und konnte durch einen 2:0 Erfolg ins Endspiel einziehen. Im anderen Halbfinale wurde es dramatisch. Da in der regulären Spielzeit keine Treffer fielen, gab es ein 9-M-Schießen. Hier entschied erst der 12 Schüze für den FC Grone. Die Verlierer aus Seesen mussten auch beim Spiel um Platz 3 ins 9-m-Schießen, machten es hier aber besser und gewannen mit 3:1. Das Endpsiel wurde leider zu einer einseitigen Angelegenheit. Dem jungen West-Team merkte man den großen Kräfteverschleiss an und die ein Jahr älteren Groner gewannen deutlich mit 5:1. Trotzdem eine klasse Leistung der jungen Westler.
Dank unseres Sponsors ProSanitas erhielten auch hier alle Spieler einen Pokal. Zudem gab es für die besten 4 Teams große Pokale, Bälle und einen Sachpreis. Der große Wanderpokal steht nun für ein Jahr beim FC Grone.
Alle Teilnehmer der Turniere zeigten sich begeistert von der Organisation und Durchführung des Turniers und viele haben bereits ihr Kommen im nächsten Jahr angekündigt.

1 Reply to "Sieger beim 1.West-Cup: Grone und Wilhelmshoehe"


Got something to say?